RP und CW, neuer Versuch

Software-Installation, Red Pitaya, SDR-Software, Modifikationen
Antworten
Benutzeravatar
DK3IR
Offline
Beiträge: 12
Registriert: So Feb 07, 2016 5:54 pm

RP und CW, neuer Versuch

Beitrag von DK3IR » Do Sep 08, 2016 6:34 pm


Hallo RP-Fans,
würde gerne mit dem RP CW machen.
Sollte ja mit den neuen Versionen möglich sein.
Habe red-pitaya-ecosystem-0.95-debian-8.5-armhf-20160621 und CQNRW_PowerSDR-1303 installiert.
Wenn ich den 3. Eingangspin auf Masse lege, kommt der CW-Mithörton, auf dem Monitor erscheint auch der Peak.
Was fehlt ist die Sender-Aktivierung bzw. das PTT-Signal, finde auch keinen Parameter um das zu aktivieren.
Hat das schon mal jemand getestet und kann mir evtl. weiterhelfen.
Bedanke mich vorab.
73, Heinz DK3IR

Benutzeravatar
ON3VNA
Offline
Beiträge: 4
Registriert: Sa Apr 23, 2016 2:35 pm

Re: RP und CW, neuer Versuch

Beitrag von ON3VNA » Fr Okt 28, 2016 3:21 pm


Heinz,

When you put the HPSDR software in CWL or CWU mode. then when you hit PIN3 to GND the RED PITAYA will transmit CW out.
I have tested it with my arduino clone winkeyer and it was working.
Hope this will help you.

GL 73, Johan ON3VNA

Benutzeravatar
DL2BBF
Offline
Beiträge: 142
Registriert: Fr Feb 05, 2016 9:37 pm

Re: RP und CW, neuer Versuch

Beitrag von DL2BBF » Fr Okt 28, 2016 4:56 pm


hallo Heinz,
ich vermute du musst auch die PTT betätigen.
Versuche es einmal. Ich habe CW noch nicht probiert.
73de DL2BBF
Hans

Mi parolas Esperanton
https://sites.google.com/site/dl2bbf/Home

Benutzeravatar
ON3VNA
Offline
Beiträge: 4
Registriert: Sa Apr 23, 2016 2:35 pm

Re: RP und CW, neuer Versuch

Beitrag von ON3VNA » Sa Okt 29, 2016 8:28 am


Guten morgen Heinz, Hans,

Here is the compleet story of the CW

https://github.com/pavel-demin/red-pita ... issues/318

73 de ON3VNA
Johan

Benutzeravatar
ON3VNA
Offline
Beiträge: 4
Registriert: Sa Apr 23, 2016 2:35 pm

Re: RP und CW, neuer Versuch

Beitrag von ON3VNA » Di Nov 01, 2016 4:23 pm


Good evening Heinz, Hans,

Indeed as tested yesterday late afternoon, CW is NOT working with HPSDR and a straight key connected to the CW pin and HPSDR in the CWL or CWU mode.
We need to make a bug report on the git of Pavel.

I my setup when using HPSDR connected to HRD and DM780, who is controlling the clone CW keyer the CW is working, because DM780 controls via HRD PTT CAT
signal to HPSDR and CW keyer is pulsing the CW pin.

73 de ON3VNA
Johan

Benutzeravatar
ON3VNA
Offline
Beiträge: 4
Registriert: Sa Apr 23, 2016 2:35 pm

Re: RP und CW, neuer Versuch

Beitrag von ON3VNA » Di Nov 01, 2016 4:31 pm



Benutzeravatar
pavel
Offline
Beiträge: 73
Registriert: Sa Mär 05, 2016 10:52 am

Re: RP und CW, neuer Versuch

Beitrag von pavel » Di Nov 01, 2016 5:23 pm


Hello Heinz,

Please try to switch to the latest version of the SDR transceiver compatible with HPSDR. Currently, the latest version is 0.94-1354.

I've just checked that in the latest version CW works only when PTT is activated.

Best regards,

Pavel

Benutzeravatar
DH1AKF
Offline
Beiträge: 77
Registriert: Mo Feb 29, 2016 6:30 pm

Re: RP und CW, Taste und Paddle anschließen

Beitrag von DH1AKF » So Dez 11, 2016 5:49 pm


Auf meine Anfrage hat Pavel noch einmal ganz genau erklärt, wie eine Taste bzw. ein Paddle anzuschließen sind:
Wo wird die Morsetaste angeschlossen ?- Direkt am R.P. sind für diesen Zweck Anschlüsse am Connector E1 folgendermaßen belegt:
(alles Eingänge aus Sicht des R.P.)
Dot (Punkt) DIO 2N
Dash (Strich) DIO 1N
PTT DIO 0N

- eine einfache Taste kann an DIO 2N oder DIO 3N angeschlossen werden.
Dabei sollte im Menü Setup -> DSP -> CW -> Iambic abgewählt werden.
Es sollte auch Setup -> DSP -> CW -> Reverse Paddles abgewählt sein, falls DIO 2N verwendet wird, während diese
Checkbox bei Verwendung von DIO 3N gesetzt sein muss.

73, Wolfgang

Benutzeravatar
DK3IR
Offline
Beiträge: 12
Registriert: So Feb 07, 2016 5:54 pm

Re: RP und CW, neuer Versuch

Beitrag von DK3IR » Sa Dez 17, 2016 5:46 pm


Habe den RP inzwischen in der Betriebsart CW getestet.
Keyer an DI0 1N und DI0 2N funktioniert, ist jedoch wegen der Latenzzeiten nicht zu gebrauchen.
Nutze einen ext. Keyer an DI0 1N mit eingebautem Mithörton, verzögerte Ausstrahlung stört mich dann nicht.
Klappt auch prima, leider gibt ein Problem mit dem Mithörton des RP.
Dieser läßt sich im Menue DSP/CW/Sideton deaktivieren, bleibt aber trotzdem in Betrieb.
Höre dann den Mithörton vom ext. Keyer und den verzögerten vom RP.
Helfe mir, in dem ich bei Sendung den Lautstärkeregler zu drehe, was aber keine Lösung ist.
Hat jemand eine Idee wie ich den Mithörton des RP zum Schweigen bringe?
73, Heinz

Antworten