Software, wo wird gerade dran gearbeitet.

Software-Installation, Red Pitaya, SDR-Software, Modifikationen
Benutzeravatar
DD8JM
Site Admin
Beiträge: 259
Registriert: 01 Dez 2014, 13:41

Software, wo wird gerade dran gearbeitet.

Beitragvon DD8JM » 09 Apr 2016, 11:29

Hier möchte ich Euch einen Ausblick geben, an was zurzeit gearbeitet wird.

Nachdem jetzt openHPSDR in der Version 3.3.7 erschienen ist, wird momentan daran gearbeitet (Detlev DL4AOI) die Funktionen aus der Red Pitaya Version 3.3.6 in 3.3.7 zu übertragen.

Das neue Konzept sieht folgendes vor:
Die Software wird so aufgebaut sein, das es nur noch eine ZIP-Datei geben wird, die dann in ein beliebiges Verzeichnis entpackt werden kann.

Hier finden wir dann auch alle Dateien, die sonst in versteckten Verzeichnissen (User\Appdata\Roaming\FlexRadio Systems) zu finden waren, wie auch die Database.
Das hat zur Folge, dass wir mehrere openHPSDR Versionen auf dem Rechner halten können in unterschiedlichen Versionen und Einstellungen, da jede seine eigene Database hat.

Somit hat jede Installation ihren eigenen Arbeitsraum. Aktuell treffen die sich alle im User-Verzeichnis und hacken sich gegenseitig.
Dann kann man PowerSDR.exe direkt im Bin-Verzeichnis starten oder sich eine Verknüpfung oder mehrere auf den Desktop legen.

Folgende Erweiterungen stehen dann in der openHPSDR 3.3.7 für den Red Pitaya zur Verfügung:

Hardware Aus/Eingänge für:
1. PTT In Signal
2. PTT Out Signal
3. ATT High Level Signal
4. ATT Low Level Signal
5. BCD 0 / Bandselektion 1
6. BCD 1 / Bandselektion 2
7. BCD 2 / Bandselektion 3
8. BCD 3 / Bandselektion 4

Zum ATT, es wird also beim Einschalten von -20DB ein Pin mit 0V und einer mit 3,3V zur verfügung stehen, für die OMs mit oder ohne Inverter.

Nochmals an der Stelle, Dank an Detlev DL4AOI für seine Einsatz zum Red Pitaya Projekt, natürlich auch an Pavel, ohne seine Arbeit würde wir den Red Pitaya als SDR Gerät nicht nutzen können.
Wir schauen weiter gespannt auf Pavels neuen Entwicklungen zum Thema Amateurfunk, wie WSPR.

Das Thema Predistortion ist nach wie vor ein großes Ziel, was weiter verfolgt und angestrebt wird.

73 Jörg de DD8JM
DF9EH
Beiträge: 17
Registriert: 25 Feb 2016, 20:05

Re: Software, wo wird gerade dran gearbeitet.

Beitragvon DF9EH » 09 Apr 2016, 18:15

Hallo Jörg,
danke für die Info,
das hört sich ja recht vielversprechend an.

73 de Klaus

Zurück zu „Software“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast