Red Pitaya beim QRP- und Selbstbautreff in Thüringen

Allgemeine Themen
Antworten
Benutzeravatar
DH1AKF
Offline
Beiträge: 79
Registriert: Mo Feb 29, 2016 6:30 pm

Red Pitaya beim QRP- und Selbstbautreff in Thüringen

Beitrag von DH1AKF » So Jun 11, 2017 8:27 pm


Beim diesjährigen QRP- und Selbstbautreffen in Silberthal (9./10.06.2017) stand der Red Pitaya bei drei Vorträgen im Mittelpunkt. Andreas (DL5CN), Uli (DF5SF) und ich berichteten über ihre jeweilige Variante.
Ein paar Fotos gibt es hier:
http://www.wkiefer.de/x28/ (auf das Bild klicken).

73, Wolfgang

Benutzeravatar
klapauzius
Offline
Beiträge: 72
Registriert: So Mär 06, 2016 9:38 pm

Re: Red Pitaya beim QRP- und Selbstbautreff in Thüringen

Beitrag von klapauzius » Mi Jun 14, 2017 12:53 pm


Hallo Wolfgang,

schön zu hören dass sich der RP so grosser Beliebtheit erfreut.

Gibt es Powerpoint Sheets von den Vorträgen bzw deinem Vortrag oder gar Mitschnitte?

73s
Sascha
(jetzt) DH5SL

Benutzeravatar
DH1AKF
Offline
Beiträge: 79
Registriert: Mo Feb 29, 2016 6:30 pm

Re: Red Pitaya beim QRP- und Selbstbautreff in Thüringen

Beitrag von DH1AKF » Mi Jun 14, 2017 2:16 pm


Meinen Vortrag findest Du hier, sowohl als pdf als auch im Format pptx :

http://wkiefer.bplaced.net/funk

Man müsste die Anderen mal fragen...

Benutzeravatar
Uli DF5SF
Offline
Beiträge: 108
Registriert: Do Mär 31, 2016 6:32 pm

Re: Red Pitaya beim QRP- und Selbstbautreff in Thüringen

Beitrag von Uli DF5SF » Mi Jun 14, 2017 7:27 pm


Hallo Sascha,

hab nur berichtet, dass ich zusätzlich zu piHPSDR noch Fldigi, wsjtx und QSSTV auf dem Raspi installiert habe. Somit werden "fast" alle Betriebsarten möglich.
Fldigi passt sich an die Auflösung 800x480 an, bei wsjtx und QSSTV muss man die Fenster hin- und herschieben. Mit etwas Übung geht es problemlos.
QSSTV will nicht senden - Ursache (noch) unbekannt.

Ach ja, und dann hab ich noch ein Programm, welches den Raspi und den RP kontrolliert herunterfährt.
73 de Uli, DF5SF

Antworten