VFO - Knopf mit Drehencoder

Für den Red Pitaya, RX Frontend, Filter, RX/TX Umschaltung, Endstufen, Netzteile, Gehäuse ect.
DL2BBF
Beiträge: 135
Registriert: 05 Feb 2016, 21:37

VFO - Knopf mit Drehencoder

Beitragvon DL2BBF » 31 Aug 2016, 18:47

hallo RP Freunde,
aus Langeweile habe ich mir einen VFO - Knopf aus einem Encoder und einem Arduino - Nano gebastelt.
Eigentlich geht es ja mit der Maus auch recht gut... aber ich brauchte für heute Nachmittag ein kleines Bastel-Projekt.
Den Code habe um eine vorhandene Library gebastelt. Diese hatte ich schon bei einem anderen Eigenbau TRX verwendet.

Der VFO - Knopf verwendet die CAT Schnittstelle des USB Port vom HPSDR Rechner.
Der Arduino liegt in dem kleinem Sperrholz - Pult des VFO - Knopfes. Der Encoder macht pro Umdrehung 100 Steps und stammt aus Ebay. Preis ca. 12-15€
Dateianhänge
ScreenShot336.jpg
Zuletzt geändert von DL2BBF am 01 Sep 2016, 00:41, insgesamt 1-mal geändert.
73de DL2BBF
Hans

Mi parolas Esperanton
https://sites.google.com/site/dl2bbf/Home
Benutzeravatar
DH1AKF
Beiträge: 72
Registriert: 29 Feb 2016, 18:30

Re: VFO - Knopf mit Drehencoder

Beitragvon DH1AKF » 31 Aug 2016, 19:57

Hallo Hans,
damit wir nicht einen Fehlgriff tun:
Kannst Du bitte den eBay- Link mitteilen?
73, Wolfgang
Benutzeravatar
DH1KLM
Beiträge: 108
Registriert: 26 Mär 2016, 21:12

Re: VFO - Knopf mit Drehencoder

Beitragvon DH1KLM » 31 Aug 2016, 21:22

Sehr schön, so muss das sein ;) Verstehe ich das richtig, das Teil ist direkt an den RP/USB angeschlossen?
Ich habe vor längerer Zeit das hier gefunden.
https://www.tapr.org/pdf/DCC2015-ArduinoCAT-Controller4HPSDR-G0ORX-1.pdf
Ich denke dadurch werden in der nächsten Umbauphase meines Standalone-SDR,
Taster und Knöpfe ins Gehäuse einziehen. Wird aber an den PC angeschlossen
und setzt PowerSDR oder andere CAT-fähige Software voraus.

73
Sigi
73 de Sigi, DH1KLM
DL2BBF
Beiträge: 135
Registriert: 05 Feb 2016, 21:37

Re: VFO - Knopf mit Drehencoder

Beitragvon DL2BBF » 01 Sep 2016, 00:39

Hallo Wolfgang und Sigi,
danke für Euer Interesse.
Hier der Link zu dem Ebay Teil
http://www.ebay.de/itm/100PPR-6-Terminal-Eletronic-Hand-Wheel-Manual-Pulse-Encoder-Generator-CNC-Lathe-/201586313226?hash=item2eef7b080a:g:dCEAAOSw6n5XvmOE
@Sigi
Der Artikel brachte mich auf die Idee.
Allerdings funktionierte der Encoder nicht mit dem dort vorgestellten Code. Es kamen gelegentlich 4 Steps auf einmal. Deswegen habe ich den Code teilweise neu geschrieben.
Der neue Code läuft deutlich stabiler mit meinen Encodern.
Heute Abend habe ich noch die PTT mit integriert. Geht jetzt auch über die das kleine Kästchen mit angeschlossenem Fußtaster.
Der Encoder wird über USB mit dem PC / Notebook verbunden. Im HPSDR muss dann die CAT Schnittstelle aktiviert werden.
Das Ganze ist für mich nur eine kleine Spielerei mit vorhanden Teilen aus der Bastelkiste gewesen.

Ich hatte im Beitrag oben versehentlich USB Port des RP geschrieben und habe es gerade geändert.
73de DL2BBF
Hans

Mi parolas Esperanton
https://sites.google.com/site/dl2bbf/Home
Benutzeravatar
DH1KLM
Beiträge: 108
Registriert: 26 Mär 2016, 21:12

Re: VFO - Knopf mit Drehencoder

Beitragvon DH1KLM » 01 Sep 2016, 17:17

G0ORX John Melton hatte diesen Kontroller sozusagen auf die Schnelle "zusammengestopselt", jetzt gibt es ja wieder ein neues Projekt
von ihm. Den piHPSDR, zu sehen hier http://g0orx.blogspot.de/ und in diversen Yahoo Groups.
Support für LimeSDR ist ja scheinbar schon eingebaut, wäre toll wenn das auch mit dem RP zusammenspielen würde.
Wäre bestimmt interessant das heraus zu finden.
73
Sigi
73 de Sigi, DH1KLM

Zurück zu „Peripheri“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast