Prototype von DC2PD

Blockschaltbilder, Anleitungen und Bauprojekte zum Red Pitaya.
Antworten
Benutzeravatar
dc2pd
Offline
Beiträge: 32
Registriert: So Mär 20, 2016 11:34 pm

Prototype von DC2PD

Beitrag von dc2pd » Mo Jul 03, 2017 2:47 pm


Da ich in letzter Zeit keine Zeit finde das Projekt abzuschließen, hier schon mal meine alternative Montage.
Mount1.jpg
Ich habe den RP auf dem Kopf montiert. In der Montageplatte befinden sich die Aussparungen für den Lüfter und die IO Anschlüsse.
Mount2.jpg
Mount4.jpg
Dadurch kann ich die Verbindungen zur Soundkarte sehr kurz halten. Die Signalleitungen zum Codec werden über SMD Durchdührungsfilter am Stecker geführt und zusätzlich durch ein Kupferband abgeschirmt.
Die Montageplatte dient auch als Abschirmung zum Netzteil und der Soundkarte, Im Kästchen neben dem Vorverstärker befindet sich der I2C Abschwächer zur Einstellung des Sendesignales.
Mount3.jpg
Zur Spannungsversorgung des RP benutze ich einen kommerziellen DC/DC Wandler auf 5V. Dieser wird durch großzügige LC Filter abgeblockt und versorgt nur den RP.
Der Vorverstärker und die Soundkarte laufen über Linearregler.

73,de
Peter DC2PD

Benutzeravatar
DD8JM
Site Admin
Offline
Beiträge: 313
Registriert: Mo Dez 01, 2014 1:41 pm

Re: Prototype von DC2PD

Beitrag von DD8JM » Mo Jul 03, 2017 4:10 pm


Hallo Peter,

sehr schön, hoffe Du findest die Zeit Deinen RP fertig auf zu bauen, es lohnt sich.

Eine gute Idee und tolle Arbeit.

73 Jörg
Die Bässe breit die Höhen schmal das ist der Funk aus Wuppertal.

Antworten