Red Pitaya SDR mit ICOM IC-735

RX/TX Umschaltung, Steuerungen I2L, BCD, CIF
Andreas
Beiträge: 9
Registriert: 21 Sep 2016, 18:46

Red Pitaya SDR mit ICOM IC-735

Beitragvon Andreas » 27 Sep 2016, 20:46

Hallo, ich habe meinen IC-735 so umgebaut, dass er mit einem Red Pitaya als SDR-Transceiver verwendet werden kann. Sender, Empfänger und PTT funktionieren mit den schon vorhandenen Elementen - die Bandumschaltung funktioniert über das ICOM REMOTE Interface. Hierfür habe ich sdr-trannceiver-hpsdr.c um eine UART mit ICOM Protokoll erweitert. Immer wenn das Band des SDR gewechselt wird, wird am IC-735 auch das Band umgeschaltet.

Details findet ihr hier: https://github.com/dl9lj/icom

Eventuell kann der Code von Pavel übernommen werden ...

vy 73, Andreas (DL9LJ)
dj9xg-Uwe
Beiträge: 25
Registriert: 05 Mär 2016, 18:58

Re: Red Pitaya SDR mit ICOM IC-735

Beitragvon dj9xg-Uwe » 29 Sep 2016, 21:15

Tolle Sache Andreas!
Schafft jede Menge weitere Optionen.. andere vorhandene Transceiver dafür verwenden, Red Pitaya als Meßgerät belassen und wenn man will mal eben als externen Adapter für Analog Transceiver verwenden um voll SDR zu machen. Gefällt mit richtig gut.
Aus deinen Unterlagen im github entsehen aber noch weitere Fragen.
Wie bekomme ich den Code für Bandumschaltung in den Pavel Code integriert (aus Source code von dir muß ja Maschinencode werden, also umgewandelt werden).
Was ist das für ein Pin im Blockschaltbild beim Red Pitaya der das TX Signal liefert?
Kommen bestimmt noch mehr Fragen, aber fürs erste ist das ein tolles Konzept.
Uwe DJ9XG
Andreas
Beiträge: 9
Registriert: 21 Sep 2016, 18:46

Re: Red Pitaya SDR mit ICOM IC-735

Beitragvon Andreas » 30 Sep 2016, 18:53

Hallo Uwe, vielen Dank für Dein Interesse. Ich habe bei meinem ersten SDR Filter, Rx/Tx-Umschaltung und Endstufen selbst gebaut. Dafür benötigt man aber viel Zeit und mehr Geld als man denkt. Der Umbau von Transceivern hat den Vorteil, dass die benötigten Teile schon vorhanden sind. Oft eignen sich auch defekte oder verbastelte Transceiver für den Umbau.
Um den Code einzubauen muss man eine Entwicklungsumgebung erstellen, wie Pavel es hier (http://pavel-demin.github.io/red-pitaya-notes/) unter Punkt 3 beschrieben hat. Der RP-SDR benötigt zum Betrieb 2 Dateien: 1. FPGA (sdr_transceiver_hpsdr.bit) 2. Prozessor (sdr-transceiver-hpsdr). Beide Dateien müssen zueinander passen. Diese Umgebung wird für die Erzeugung des FPGA Codes benötigt. Pavel hat das gut beschrieben - ohne gute Linux-Kenntnisse dürfte man aber Schwierigkeiten bei der Installation haben.

Zum Compilieren des Prozessor Codes benutze ich die unter Punkt 17 beschriebene Umgebung (Debian with Red Pitaya ecosystem). Man verbindet sich über ssh mit dem RP und holt sich die aktuelle Umgebung.

git clone https://github.com/pavel-demin/red-pitaya-notes
cd red-pitaya-notes

dann ändert man die Datei ../red-pitaya-notes/projects/sdr_receiver_hpsdr/server/sdr-receiver-hpsdr.c

anschließend wechselt man zu ../red-pitaya-notes
und compiliert die Datei mit

arm-linux-gnueabihf-gcc -static -O3 -march=armv7-a -mcpu=cortex-a9 -mtune=cortex-a9 -mfpu=neon -mfloat-abi=hard projects/sdr_transceiver_hpsdr/server/sdr-transceiver-hpsdr.c -o sdr-transceiver-hpsdr -D_GNU_SOURCE -Iprojects/sdr_transceiver_hpsdr/server -lm -lpthread

in dem Verzeichnis findet man dann das Ergebnis sdr-transceiver-hpsdr

Nun muss man sich nur noch das passende FPGA File sdr_transceiver_hpsdr.bit in das Verzeichnis kopieren.

Zum Starten muss dann das FPGA-File ins FPGA kopiert werden: cat sdr_transceiver_hpsdr.bit > /dev/xdevcfg
Nun kann das neue SDR Programm gestartet werden ./sdr-transceiver-hpsdr

Die beiden aktuellen Dateien habe ich unter https://github.com/dl9lj/icom im Verzeichnis bin abgelegt.

Eine weitere Möglichkeit wäre, dass Pavel den Code mit einbaut - dann wäre diese Funktion in zukünftigen Versionen schon vorhanden.
Wer hat Kontakt zu Pavel? - wäre das möglich?

Das Tx Signal im Blockschaltbild ist das Uart Signal TXD1 und befindet sich am Steckverbinder E2 Pin 7. GND findet man an E2 Pin 25.
Für die RX/TX Umschaltung benutze ich DIO0P an E1 Pin 3 und GND an E1 Pin 25.

Für die Verbindung zum ICOM benötigt man ein Klinkenkabel. TXD1 wird über 10kOhm mit der Spitze des Klinkensteckers verbunden -
der untere Teil geht dann an GND.

vy73 - Andreas
dj9xg-Uwe
Beiträge: 25
Registriert: 05 Mär 2016, 18:58

Re: Red Pitaya SDR mit ICOM IC-735

Beitragvon dj9xg-Uwe » 30 Sep 2016, 19:52

danke Andreas für diese sehr ausführliche Erklärung.. hatte das schon vermutet daß die Software Änderung nicht trivial ist. Ich denke diese wird kaum jemand machen (ausser Pavel, mit dem könnte Jörg vielleicht in Kontakt treten). Eine andere Möglichkeit wäre du stellt dein komplettes SD Karten Image hier rein. Ich könnte aber auch auf den Komfort der automatischen Bandumschaltung verzichten und das Band am IC-735 wechseln. Ich denke dieses wäre kein Problem.
73 Uwe
Andreas
Beiträge: 9
Registriert: 21 Sep 2016, 18:46

Re: Red Pitaya SDR mit ICOM IC-735

Beitragvon Andreas » 01 Okt 2016, 22:12

Hallo Uwe - nein das ist kein Problem - die Umschaltung kann man mit der aktuellen Version auch per Hand machen. Ich habe trotzdem mal die CPU- und FPGA-Dateien hier https://github.com/dl9lj/icom im Verzeichnis bin abgelegt. Du kannst die Dateien dort runterladen und auf Deiner SD-Karte in folgendes Verzeichnis kopieren: /opt/redpitaya/www/apps/sdr_transceiver_hpsdr oder /www/apps/sdr_transceiver_hpsdr

Wenn Du danach SDR HPSDR im Bazaar aufrufst, sollte die Steuerung funktionieren.

Gruß Andreas (DL9LJ)
Zuletzt geändert von Andreas am 02 Okt 2016, 17:38, insgesamt 1-mal geändert.
dj9xg-Uwe
Beiträge: 25
Registriert: 05 Mär 2016, 18:58

Re: Red Pitaya SDR mit ICOM IC-735

Beitragvon dj9xg-Uwe » 02 Okt 2016, 08:54

Klasse danke dafür...
Uwe
pavel
Beiträge: 71
Registriert: 05 Mär 2016, 10:52

Re: Red Pitaya SDR mit ICOM IC-735

Beitragvon pavel » 02 Okt 2016, 19:53

Hello Andreas,

Thank you for sharing this code. I've just added it to my sdr-transceiver-hpsdr.c with the following commit:
https://github.com/pavel-demin/red-pita ... caab3bb9a5

Best regards,

Pavel
pavel
Beiträge: 71
Registriert: 05 Mär 2016, 10:52

Re: Red Pitaya SDR mit ICOM IC-735

Beitragvon pavel » 03 Okt 2016, 11:01

The code is in the latest release (0.94-1336). Could you please test it with the real hardware?
Andreas
Beiträge: 9
Registriert: 21 Sep 2016, 18:46

Re: Red Pitaya SDR mit ICOM IC-735

Beitragvon Andreas » 03 Okt 2016, 11:33

Hi Pavel - thank you for adding the code. I'm not at home today - but compiler is already running ...
I will do the test this evening - Andreas
Andreas
Beiträge: 9
Registriert: 21 Sep 2016, 18:46

Re: Red Pitaya SDR mit ICOM IC-735

Beitragvon Andreas » 03 Okt 2016, 21:08

Hi Pavel - Vivado returns Error: [Common 17-69] Command failed: Run 'impl_1' has not been launched. Unable to open. arm-linux-gnueabihf-gcc passes without error but code does not run with existing fpga (hangs). Did you check the software? What do I need to do?
Kind regards,
Andreas
pavel
Beiträge: 71
Registriert: 05 Mär 2016, 10:52

Re: Red Pitaya SDR mit ICOM IC-735

Beitragvon pavel » 03 Okt 2016, 22:00

Hi Andreas,

I don't know what's the problem with Vivado. There should be more error messages in the tmp/sdr_transceiver_hpsdr.runs/*/runme.log files.

Could you try the .bit file from the latest release?

It's available from the application market place or from this direct link:
http://archives.redpitaya.com/sdr_trans ... 4-1336.zip

The .bit file from this .zip file can be used with the server that you compile from the source code.

Best regards,

Pavel
pavel
Beiträge: 71
Registriert: 05 Mär 2016, 10:52

Re: Red Pitaya SDR mit ICOM IC-735

Beitragvon pavel » 03 Okt 2016, 22:03

Another idea about the Vivado error.

If you are rebuilding the .bit file, then it's better to remove all the old files before running make:

rm -rf tmp/sdr_transceiver_hpsdr.*
make NAME=sdr_transceiver_hpsdr tmp/sdr_transceiver_hpsdr.bit
Andreas
Beiträge: 9
Registriert: 21 Sep 2016, 18:46

Re: Red Pitaya SDR mit ICOM IC-735

Beitragvon Andreas » 03 Okt 2016, 22:52

Bingo ... code works with the 0.94-1336 fpga-file. The Vivado issue I will check over night -
Andreas
pavel
Beiträge: 71
Registriert: 05 Mär 2016, 10:52

Re: Red Pitaya SDR mit ICOM IC-735

Beitragvon pavel » 03 Okt 2016, 23:05

Thank you for the test, Andreas!

Best regards,

Pavel
Andreas
Beiträge: 9
Registriert: 21 Sep 2016, 18:46

Re: Red Pitaya SDR mit ICOM IC-735

Beitragvon Andreas » 04 Okt 2016, 21:03

Hi Pavel - I have tried to compile the fpga again but compilation stops after hours or does not get ready within 8 hours. Cleaning up everything with rm -rf was also not successful. I did the same with previous version what has worked. Maybe my computer is too slow ... or my Vivado Web edition is limited ... or the fpga went more complex --- Thank you for adding the code and putting me on the list - Andreas
Andreas
Beiträge: 9
Registriert: 21 Sep 2016, 18:46

Re: Red Pitaya SDR mit ICOM IC-735

Beitragvon Andreas » 06 Nov 2016, 23:20

Hallo, ich habe die Einspeisepunkt für das TX-Signal von C24 auf C15 verlegt. Das Ausgangssignal des Red Pitaya war auch für die Einspeisung an J14 (PA input) zu groß - deshalb nun die Einspeisung vor dem Dämpfungsglied (R343-R345). Details siehe https://github.com/dl9lj/icom

Gruß - Andreas
Andreas
Beiträge: 9
Registriert: 21 Sep 2016, 18:46

Re: Red Pitaya SDR mit ICOM IC-735

Beitragvon Andreas » 08 Nov 2016, 20:09

Hallo, ich habe nun mal ein Bild von dem Stationsaufbau gemacht. Mit dabei meine Arduino- und PTT-Box zur Steuerung der Station übers LAN. Details siehe https://github.com/dl9lj/station

vy73, Andreas

Zurück zu „RX/TX Steuerung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast