Vorstellung

User stellen sich vor.
SWL Uwe
Beiträge: 32
Registriert: 18 Apr 2016, 18:05

Vorstellung

Beitragvon SWL Uwe » 29 Apr 2016, 14:12

Hallo
Dann Stelle ich mich auch vor
Uwe
QH: 25782 Schalkholz
Antenne : 168 m Delta Loop

rufzeichen: Nein
Standort: D-Star DM0HEI 2 und 70 cm
http://qrz.com
Unter DB0EAT zu finden

CB funker


Habe mir nun den Red Pitaya bestellt, ne kleine pa, diverse kabel und so weiter.
Werde es auf 11 m mit 5 watt nutzen :-)
SDR ist eine sehr gute sache und hat zukunft
vor allem, im selbstbau günstiger wie ein trx :-)
-----------------------------------------------------------
Weitere Intressen
Unser Websdr, von Marco und Mir
http://sdr-heide.de
Infos zum SDR
http://websdr.spdns.org
-----------------------------------------------------------
Hobbys:
Selbstbau, sdr, Antennen und so weiter, Angeln, Boote( Wassersport)

Mein Red Pitaya ist heute angekommen,nun auch CB-Funker im Red Pitaya Fieber angekommen
Dateianhänge
P1000964.JPG
P1000964.JPG (69.56 KiB) 732 mal betrachtet
SWL Uwe
Beiträge: 32
Registriert: 18 Apr 2016, 18:05

Re: Vorstellung

Beitragvon SWL Uwe » 29 Apr 2016, 15:27

Hallo Joe
Prüfung werde ich auch noch machen.
Aber im CB werde ich den Red Pitaya testen, 4 w FM und 12 auf ssb.
Mal sehen, was da so geht.

Ob das erlaubt ist, gute frage, die sicher keiner richtig beantworten kann.
Auch bei der bundesnetzagentur ist nichts zu finden, wegen sdr und cb funk, lücke?, hihi
Dumme kommentare kommen ja da immer aus allen richtungen.
so lange ich bei den vorgaben bleibe, denke ich, das es keine Probleme gibt.

Nun werde ich erst mal die Software installieren, dann mal rx testen, denn senden geht noch nicht, fehlt noch einiges
df2jp
Beiträge: 12
Registriert: 07 Apr 2016, 23:32

Re: Vorstellung

Beitragvon df2jp » 23 Mai 2016, 12:52

Ob das erlaubt ist, gute frage, die sicher keiner richtig beantworten kann.
Auch bei der bundesnetzagentur ist nichts zu finden, wegen sdr und cb funk, lücke?, hihi
Dumme kommentare kommen ja da immer aus allen richtungen.
so lange ich bei den vorgaben bleibe, denke ich, das es keine Probleme gibt.


Die Frage beantwortet die seit dem1. April 2016 gültige Allgemeinzulassung für den CB-Funk:

Die Bundesnetzagentur geht davon aus, dass § 1 und die in § 2 Absatz (1), (2) und (4)
bis (6) festgelegten Nutzungsbestimmungen eingehalten werden, wenn die
Frequenznutzung im Rahmen des bestimmungsgemäßen Gebrauchs von
ordnungsgemäß unterhaltenen CB
-Funkgeräten erfolgt,
a) deren Konformität mit den grundlegenden Anforderungen nach Richtlinie 1999/5/EG
(R&TTE
-Richtlinie) erklärt wurde und mit einer entsprechenden CE
-Kennzeichnung
versehen sind, oder
b) die nach einer früheren
Vorschrift in Deutschland zugelassen wurden und mit einer
der folgenden Kennzeichnungen versehen sind,
CEPT
-PR27D
KAM
AFM80
FM80
K/....
CEPT
-PR27D
-40
KFFM40
KFAM40
k/m
K/p
PR27D
-FM
KFFM
PR27
KF
oder
c) die durch dazu autorisierte Stellen in anderen europäischen Ländern zugelassen
wurden.


In dem Moment, in dem Du den RP sendemäßig an einer strahlenden Abtenne benutzt begehst Du eine Ordnungswidrigkeit.
Die einzigen Personen, weltweit, die einen RP als Sender nutzen dürfen sind lizensierte Funkamateure.

73 Joe
DF2JP
SWL Uwe
Beiträge: 32
Registriert: 18 Apr 2016, 18:05

Re: Vorstellung

Beitragvon SWL Uwe » 23 Mai 2016, 13:52

Ordnungswiedrikeit, kann ich mir leben :-), kommt doch eh nix bei rum, da sie in sachen cb FAST nicht mehr Aktiv was machen,
ist doch genau so am aussterben wie AFU. :mrgreen:
Und ich bin nicht dauer QRV und wenn mit 5 - 10 watt. :lol:
12 W sind sogar in SSB erlaubt .
Und wer will wissen, womit ich sende? :D

73 de Uwe

Zurück zu „User-Vorstellung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast