CW funktioniert nicht

Unterstützung und Hilfe rund um den Red Pitaya
Hellmuth
Beiträge: 8
Registriert: 12 Sep 2016, 09:35

CW funktioniert nicht

Beitragvon Hellmuth » 20 Dez 2016, 20:37

Ich nutze zur Zeit ecofile 0.95 1deb253 usw.
Das sollte die "Neuste" RP Software sein.
Leider funktioniert der CW Mode bei mir garnicht.
2 Dinge fallen mir auf.
Auf der Seite vom Pavel gibt es unterschiedliche Belegungen bei dem E1 Konnektor.
a) DOT und DASH auf DIO1_N + DIO2_N
b) Im Text steht dann : DOT und DASH auf DIO2_N + DIO3_N .
Ich habe beide Varianten ausprobiert, bekomme aber nur einen Dauerton ( ganz leise hörbar) wenn ich DIO2_N an Masse lege.
Die Maschine / RP schaltet auch nicht auf Senden.
Was mache ich da falsch ?
hellmuth , df7vx
hb9ewy
Beiträge: 7
Registriert: 20 Dez 2016, 19:36

Re: CW funktioniert nicht

Beitragvon hb9ewy » 20 Dez 2016, 22:43

Hallo,

zuerst eine kurze Vorstellung: hb9ewy, Yves, ich bin eine RP Neuling und arbeite mich seit ein paar Tagen in die Materie RP mit HPSDR ein.
Relevante Erfahrungen sind bisher vorhanden mit ANAN10 und PowerSDR 3.3.9 am VHF Marconi Contest.
Das RP Modul hat V 1.2.14 (mit DAC AD9697), HPSDR FW 094-1415 mit ecofile 0.95 1deb253.
Inzwischen läuft CW mit Power SDR 3.3.9.
Ziel meiner Basteleien ist ein kompakter TX/RX für VHF und UHF für Contest Betrieb.
Habe hier im Forum viele nützliche Infos in kurzer Zeit gefunden und bin von der Arbeit von Pavel & Co begeistert!

Festgestellt habe ich folgendes, jeweils in CWL oder CWU Mode:
- PTTin: DIO0_N, Dot: DIO1_N, Dash: DIO2_N .
- PTT out ist aktiv beim aktivem PTTin, dot oder dash
- Gesendet wird mit aktivem dot oder dash, unabhängig von PTT, geringe Latenzzeit von wenigen ms.
- PowerSDR geht in den TX Mode (Button "MOX" aktiv) sobald PTTin aktiv ist, bei aktivieren von Dot und Dash jedoch nicht-Bug oder Feature?
- Semi-breakin funktionert
- Die CW Makros und die Tastatur-Tastung funktionieren nicht (verfechtbar für mich)
- Der Sidetone ist zu hören wenn kein PTT (input oder Button oder Leertaste) aktiv ist
- Sobald MOX aktiv ist (durch PTT input oder Button oder Leertaste) verstummt der Sidetone
- Der Sidetone ist einige zig ms verzögert gegenüber dem TX Signal, bei 20 WPM schon störend (Laufzeit CW Filter?)

Ich habe einige Anläufe gebraucht bis es funktionierte, die kann ich aber nicht mehr nachvollziehen.
Zum ersten Mal hat der CW Sidetone funktioniert nachdem "Disable PTT" aktiviert wurde, eigentlich unlogisch.
Danach funktionierte die Tastung irgendwann einige Zeit lang gar nicht mehr ...
Inzwischen spielt "Disable PTT" keine Rolle mehr.
Ursache möglicherweise undefinierte Zustände durch Verwendung unterschiedlicher Versionen von HPSDR FW ohne Neustart von PowerSDR

vy 73 de Yves
hb9ewy
Hellmuth
Beiträge: 8
Registriert: 12 Sep 2016, 09:35

Re: CW funktioniert nicht

Beitragvon Hellmuth » 21 Dez 2016, 14:41

Danke Yves für die gute Info. Ich habe jetzt eben noch einmal den CW Mode getestet.
Bei meinem RP funktioniert ein PTT Schalter / Taster / bei allen Sendarten/ mit DIO 0_N gegen Masse einwandfrei.

Im Mode CW , egal ob unteres Seitenband oder oberes Seitenband funktioniert DIO 1_N ( Dash Funktion) an Masse "getastet "NICHT --- NULL Reaktion.

Im Mode CW funktioniert nur DIO2_N , gegen Masse getastet - Es gibt dabei bei meinem RP einen leisen Mithörton und der RP erzeugt ein HF Signal mit ca 7 mW ( 80m)

Das heisst : die DASH funktion ( DIO1_N) geht bei mir garnicht.

Es spielt eben nur die DOT Funktion.
Ich vermute auch, das es den Automatic / Software Keyer , wie er auf der HPSDR Konsole sichtbar ist , in Pavels guter RP Software nicht gibt.
Das ist aber nicht so tragisch , denn dann kommt der Arduino Keyer zum Einsatz.

Noch ein anderes Thema..... ich habe auch einmal die 4 x 8 Bit Schieberegister Ports getestet. (DIO4_N bis DIO7_N) mit 2 x 74HC595 .......... Oha da kommen auch völlig andere Signale heraus, als sie in der ALEX Connection Liste von Pavels Beschreibung die ich da im Netz gefunden habe.
Aber das ist ein anderes Thema.
viele grüsse, hellmuth df7vx
DK3IR
Beiträge: 12
Registriert: 07 Feb 2016, 17:54

Re: CW funktioniert nicht

Beitragvon DK3IR » 21 Dez 2016, 19:50

Hallo Hellmuth,
arbeite mit dem RP auch in CW.
Verwende auf dem RP die Version 094-1451 und arbeite mit HPSDR 3.3.9.
Es funktionierte allerdings auch schon mit der Vorgängerversion 094-1434.
Also Paddel an DI01_N und DI02_N funktioniert, d.h heißt der Keyer arbeitet, der Mithörton geht, Vox schaltet und HF geht auch raus.
Soweit erst mal erfreulich, leider kann man damit nicht arbeiten weil Geben aufgrund des verzögerten Mithörtons unmöglich ist.
Verwende ext. Keyer mit eingebautem Mithörton an DI01_N.
Leider lässt sich der Mithörton im HPSDR nicht abschalten, Sideton deaktivieren im Setup bringt keine Änderung.
Helfe mir in dem ich beim Geben die NF des RP runter drehe.
Keine schöne Lösung, aber man gewöhnt sich dran, konnte heute morgen auch schon mein erstes CW-QSO auf 60m fahren.
Ob wir das Problem Latenzzeit in den Griff kriegen wird sich zeigen.
Habe übrigens inzwischen auch das Audio-Codec-Modul eingebaut.
Latenzzeit ist deutlich geringer, reicht aber nicht um sauber CW zu geben.
Denke da sind die Softwarespezialisten gefragt, vielleicht hat jemand eine Idee wie man das Ganze beschleunigen kann.
Falls ich Dir noch weiter helfen kann, bitte melde Dich.
Meine Mailadresse findest Du bei QRZ.COM
73, Heinz DK3IR

Zurück zu „SupportLine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast