ANAN 7000 Conteststyle SO2R

Themen run um Apache Labs ANAN
dm5ti
Beiträge: 5
Registriert: 06 Okt 2018, 18:07

ANAN 7000 Conteststyle SO2R

Beitragvon dm5ti » 06 Okt 2018, 20:30

Eine grundsätzliche Frage, die ich vor dem Erwerb einen ANAN 7000 gerne geklärt haben möchte.

Kann der ANAN 7000 einen sogenannten SO2R Betrieb realisieren.
Das heisst im Contest werden zwei verschiedene Bänder empfangen. Der OP kann dann entscheiden auf welchem von den beiden Bändern gesendet wird.


73 Hartmut DM5TI
f6itu
Beiträge: 33
Registriert: 29 Sep 2017, 19:13

Re: ANAN 7000 Conteststyle SO2R

Beitragvon f6itu » 06 Okt 2018, 21:26

DR OM

Like several rig based on the OpenHPSDR platform, the 7000 is based on 2 "physically" separated receivers (2 antenna input, 2 ADC, probably 2 sets of frontend filters). Each "physical" receiver can work simultaneously, and can be split in several "virtual" receivers. (in other words, you can receive 7 different frequencies on 7 different bands and choose the transmit frequency with a simple mouse click.

Working dual band with only 2 receivers (2 ADC or 2 virtual receivers using 1 adc only) is very common for people using OpenHPSDR based transceivers (thus including original Hermes, Anan, Red Pitaya, Odyssey, HiqSDR, Hermes Lite etc)

73'
Marc f6itu

ps : when I wrote "probably 2 sets of frontend filters", that means that the schematic of the front-end of the 7000 is a totally proprietary development kept by Apache Labs (which seems a violation of the OHL used by the OHPSDR). this lack of technical documentation should be considered before buying such an expensive rig.
dm5ti
Beiträge: 5
Registriert: 06 Okt 2018, 18:07

Re: ANAN 7000 Conteststyle SO2R

Beitragvon dm5ti » 07 Okt 2018, 12:10

Thanks Marc for ur good explanation. This problem is solved now.
The next one. From witch outlet or jack I am able to generate CAT. ( RX/TX) ?
73 Hartmut DM5TI
dm5ti
Beiträge: 5
Registriert: 06 Okt 2018, 18:07

Re: ANAN 7000 Conteststyle SO2R

Beitragvon dm5ti » 07 Okt 2018, 18:11

Muss meine Frage noch einmal stellen.
Ich finde beim ANAN 7000 keinen CAT Anschluß. Meine Expert 1K5 braucht so etwas. Der billigste TRCV hat eine CAT Schnittstelle.
Geht CAT wirklich nur über visuelle Schnittstellen umständliche zu konfigurieren. Oder liege ich da falsch?
73 Hartmut DM5TI
DL2BBF
Beiträge: 141
Registriert: 05 Feb 2016, 21:37

Re: ANAN 7000 Conteststyle SO2R

Beitragvon DL2BBF » 07 Okt 2018, 21:31

hallo Hartmut,
ich habe zwar keinen solchen trx, aber bei meinem Eigenbau mit Redpitaya wird Cat über eine der usb Schnittstellen am PC angeschlossen.
Welcher Com es dann ist kannst du im Power SDR angeben. So wird es auch bei der gekauften Hardware sein.
73de DL2BBF
Hans

Mi parolas Esperanton
https://sites.google.com/site/dl2bbf/Home
dm5ti
Beiträge: 5
Registriert: 06 Okt 2018, 18:07

Re: ANAN 7000 Conteststyle SO2R

Beitragvon dm5ti » 07 Okt 2018, 22:14

Hans, leider geht es so nicht. Eine USB Schnittstelle gibt es nicht. Nur 1x LAN.
73 Hartmut DM5TI
DL2BBF
Beiträge: 141
Registriert: 05 Feb 2016, 21:37

Re: ANAN 7000 Conteststyle SO2R

Beitragvon DL2BBF » 07 Okt 2018, 22:27

jeder PC hat doch usb,
du steuerst doch den TRX mittels Power sdr.
73de DL2BBF
Hans

Mi parolas Esperanton
https://sites.google.com/site/dl2bbf/Home
Benutzeravatar
DH1KLM
Beiträge: 129
Registriert: 26 Mär 2016, 21:12

Re: ANAN 7000 Conteststyle SO2R

Beitragvon DH1KLM » 08 Okt 2018, 05:44

Hier ein Schema wie das aussehen kann.

http://k5fr.com/binary/Expert_1K_Setup.pdf

Kann mir aber nicht vorstellen dass ddutil wirklich notwendig ist.
73 de Sigi, DH1KLM
Benutzeravatar
DD8JM
Site Admin
Beiträge: 302
Registriert: 01 Dez 2014, 13:41

Re: ANAN 7000 Conteststyle SO2R

Beitragvon DD8JM » 08 Okt 2018, 07:14

Ich steuere meine Expert 1K über die PowerSDR Software über CAT Control, Serial-Schnittstelle des PCs, bei den neueren Expert-Endstufen geht es über die USB-Schnittstelle des PCs.
Auf dem PC läuft noch Expert Console SW Remote control für die Expert, in meinem Fall Expert_Console2.exe, bei den neueren Expert-Endstufen wie der 1K3 gibt es von Expert die Software
http://www.spetlc.com/images/download/1 ... ge_2.3.zip, ob diese auch für die Expert 1K5 ist kann ich nicht sagen.

Das gilt für Red Pitaya wie auch für Anan 200D, sollte also beim Anan 7000 DL genau so sein, sprich die Expert-Endstufe wird über den PC gesteuert und nicht vom SDR-Transceiver.


73 Jörg, DD8JM
Die Bässe breit die Höhen schmal das ist der Funk aus Wuppertal.
dm5ti
Beiträge: 5
Registriert: 06 Okt 2018, 18:07

Re: ANAN 7000 Conteststyle SO2R

Beitragvon dm5ti » 08 Okt 2018, 09:57

Danke Sigi, danke Jörg,
das bringt doch schon mal etwas Licht in meine Gedankenwelt. Sehr schön. Also das funktioniert, wenn auch anders, wie ich es bislang gewohnt bin.

Eventuell kann man mir zu folgenden Thema noch etwas sagen. MicroHam II und microHam 2R+ und die darin verbauten Soundkarten sind bislang bei mir zentraler Bestandteil für digitale Betriebsarten, PTC Sequenzer, Memories. Gibt es da überhaupt noch einen Möglichkeit da einen ANAN 7000 mit zu integrieren?
f6itu
Beiträge: 33
Registriert: 29 Sep 2017, 19:13

Re: ANAN 7000 Conteststyle SO2R

Beitragvon f6itu » 08 Okt 2018, 14:27

Hi Hartmut (und Jörg und Sigi)

The answer is exactly the same as the one concerning the CAT interface : the transceiver IS the software, and the software IS the transceiver. Just consider the Anan or any rig of this kind of architecture as a simple hardware "extension" of your software.

To be more precise, if you need to use digital modes (fldigi, FreeDV, FT8 etc), you'll just have to install the software on your computer if not allready done, and "connect" the audio output of the software with the "audio input" of the main SDR software (powerSDR for example, but it's not the only one).

This connection is made with another kind of software called a "virtual cable". VB-Audio
https://www.vb-audio.com/
Voicemeeter, Virtual Audio Cable, Banana... some are free, others are sold (but these are not expensive apps)

In other words, you'll never use a real cable anymore, and the jack output on your computer are absolutely useless.

You'll certainly be lost during the first hour or two when dealing with the digital modulation software output and the digital input of the SDR software (and the audio output of the SDR software going to the audio input of the digital demodulation software)... it's exactly as messy and confusing than plugging wires on a Hifi amplifier :-/ .

But after "virtually cabling" your first software, you'll see that it's really obvious and simple.

just to give you an idea, have a look on my blog post
https://f6itu.wordpress.com/2017/04/23/ ... ee-as-ber/

you don't have to care to what's written in French.... just have a look at the screen captures. VB Audio acts as a windows driver and do the "pipe" between all applications, sources of sinks, in any direction you need .

If you are using Linux, it's almost as simple with PulseAudio :same logic.

73'
Marc f6itu
DL4ZBG
Beiträge: 8
Registriert: 23 Dez 2017, 15:31

Re: ANAN 7000 Conteststyle SO2R

Beitragvon DL4ZBG » 14 Okt 2018, 11:51

dm5ti hat geschrieben:Danke Sigi, danke Jörg,
das bringt doch schon mal etwas Licht in meine Gedankenwelt. Sehr schön. Also das funktioniert, wenn auch anders, wie ich es bislang gewohnt bin.

Eventuell kann man mir zu folgenden Thema noch etwas sagen. MicroHam II und microHam 2R+ und die darin verbauten Soundkarten sind bislang bei mir zentraler Bestandteil für digitale Betriebsarten, PTC Sequenzer, Memories. Gibt es da überhaupt noch einen Möglichkeit da einen ANAN 7000 mit zu integrieren?


Ich betreibe meinen 7000er als zweiten Transceiver an meinem MK2R+. Das ist kein Problem. Das Kabel DB37 habe ich mir selbst gebaut, als Vorlage habe ich das von Microham für den ANAN 100 erhältliche genommen und anstelle des DB25 Steckers separate Chinch- Stecker eingebaut.

73

Volker

DL4ZBG

Zurück zu „Apache Labs ANAN“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast