STEMlab 122-16 - HPSDR boot Problem

Unterstützung und Hilfe rund um den Red Pitaya
Antworten
Benutzeravatar
DL2FBQ
Offline
Beiträge: 3
Registriert: So Apr 14, 2019 10:00 pm

STEMlab 122-16 - HPSDR boot Problem

Beitrag von DL2FBQ » Sa Jun 08, 2019 11:09 am


Moin, bin nun auch seit einigen Tagen stolzer Besitzer eines neuen STEMlab 122-16. Nach anfänglichen Boot Problemen - blaue LED leuchtete nicht mit der original Software Version auf der mitgelieferten SD-Card, habe ich über den RP Support eine Link zu einer neuen Beta Version (redpitaya_OS-beta-Z20_06-jun-2019.zip) erhalten. Diese Software Version bootet jetzt und kommuniziert auch einwandfrei mit dem Browser. STEMlab 122-16 läuft also und die Netzwerkverbindung funktioniert. Ein stemlab_sdr_transceiver_hpsdr existiert in dieser Version allerdings noch nicht.

Nun versuche ich die Charly 25 Software mit PowerSDR in Betrieb zu nehmen, was mir nicht gelingen will. Der Power-On Status für die Kopie des stemlab_sdr_transceiver_hpsdr auf die SD-Card ist: Grüne LED an, Blaue aus. Keine Verbindung zu PowerSDR - IP ist richtig eingestellt.

Der Versuch mit red-pitaya-alpine-3.9-armv7-20190527 ist mit gleichem Verhalten auch gescheitert. Diese Version habe ich mit copy-paste auf die SD-Karte geschrieben. Brauche ich ggf. ein Image File dieser Version, um es mit Win32DiskImager auf die SD-Karte zu transferieren oder reicht da wie in der Dokumentation "Getting Started" beschrieben copy und paste und copy von start.sh aus?

Sind die neusten ausgelieferten STEMlab 122-16 Hardware / Firmware Versionen Ende Mai 2019 noch kompatibel mit den aktuell verfügbaren HPSDR Transceiver Software Versionen ?

P.S. lebe in der Windows C# Welt und kenne mich mit Linux und den verwendeten Entwicklungsumgebungen nicht aus.

73 Peter, DL2FBQ

Benutzeravatar
Nord-Uli
Offline
Beiträge: 3
Registriert: So Dez 25, 2016 4:23 pm

Re: STEMlab 122-16 - HPSDR boot Problem

Beitrag von Nord-Uli » Sa Jun 08, 2019 3:48 pm


Moin Peter und auch Hallo den Hilfswilligen,
Peter Du bist schneller als ich gewesen:
Gleiche Problematik >>> 122-16 auch mit ziemlicher Vorfreude erwartet, dann endlich den "16er" ausgepackt ...oh, SD Card freudig entdeckt...uuuund….gleiche Erfahrung wie Du. Vielleicht gibt´s ja jemanden der uns (evtl. sogar noch Pfingsten) zum AHA Effekt verhilft.
Anhängen möchte ich, dass ich den "14er" ´nem Freund verschenkte … soll heissen, da lief schon alles ...incl. der passenden TRX unit aus dem Hause RP.
Wie ich las, gibt´s nun Pegel Probleme mit der doch stark reduzierten Ausgangsleistung im 16er in Verbindung mit der trx unit … vielleicht gibt´s da ja auch schon Vorreiter und ich kann auf´s Trittbrett aufspringen und meine 10W-unit einsetzen.
Ja, ich weiss, es gibt C25 Optionen... aber der fast 70 jährige hat nun mal das Ganze auf die diskrete andere Weise zusammengefummelt gehabt - nun musss er damit auch klar kommen.

Danke schon jetzt.
Uli aus Scharbeutz ( ´nem ganz tollen Urlaubsort :-) )

PS
Pavel...wenn ich Dir für Deine ganze Mühe irgendwann mal mindestens "einen ausgeben" kann, ich tue es s o f o r t !!!!

Benutzeravatar
DL2FBQ
Offline
Beiträge: 3
Registriert: So Apr 14, 2019 10:00 pm

Re: STEMlab 122-16 - HPSDR boot Problem

Beitrag von DL2FBQ » Sa Jun 08, 2019 7:44 pm


Hallo Uli, habe noch ein bisserl probiert. Der Know-How Aufbau ist etwas zäh, wenn man wie ich mit RP bei Null Ahnung anfängt und sich auch erst einmal einarbeiten muss. Die Videos des Charly 25 Teams und auch andere OMs sowie die Beiträge im Forum hier, haben mir da schon erheblich weiter geholfen, dafür meinen besten Dank auch an den Betreiber der Site!

Ich bin nun etwas weiter gekommen. Ich habe das von RP vorgeschlagene Image mit dem Namen redpitaya_OS-beta-Z20_06-jun-2019.img auf SD installiert und habe dann das Verzeichnis \www\apps\sdr_transceiver_hpsdr auf der SD-Karte erstellt. In dieses Verzeichnis habe ich die Dateien aus dem Verzeichnis "stemlab_sdr_transceiver_hpsdr" der Datei "https://github.com/Charly25-SDR/binary- ... a-20190306" kopiert. Für Charly 25 könnte das passen. Vielleicht passt das auch für den SDR-Transceiver Software von RP, da man im PowerSDR Setup als externe Hardware auch HAMlab / STEMlab einstellen kann.

Nun wird im Browser nach dem Verbinden mit STEMlab 122-16 das STEMlab SDR transceiver Icon angezeigt. Nach dem Starten der App erscheint die Meldung: "STEMlab is now running in SDR mode".

Ich nutze die PowerSDR OpenHPSDR mRX PS - Charly 25 /HAMlab / STEMlab SDR Edition - Release Version: 2017-07-20 - Commit: 7989e51.

OK, nun habe ich noch keine Charly 25 Hardware, deshalb bekomme ich wohl beim Verbinden (Power-On) ggf. wegen der Hardware Tests eine Fehlermeldung "Error starting HPSDR Hardware, is it connected and powered ?".

Gibt es irgendwo im PowerSDR Setup über eine Einstellung die Möglichkeit ggf. die Hardware Tests zu überspringen, um den PowerSDR zum Laufen zu bringen und die Empfänger auch ohne die ext. Hardware auf Funktion zu testen ?

Ein bisserl was geht nun - aber korrekt ist das ganz bestimmt noch nicht...

Gibt es eine Charly 25 Image Datei incl aller verfügbarer Apps für STEMlab 122-16 ?

Schöne Feiertage an alle Leser, 73 Peter - DL2FBQ

Benutzeravatar
DG2YCI Achim
Offline
Beiträge: 25
Registriert: Fr Feb 05, 2016 4:18 pm

Re: STEMlab 122-16 - HPSDR boot Problem

Beitrag von DG2YCI Achim » So Jun 09, 2019 7:28 am


Hallo Nord Uli...……

Ich benutze zum (Aufpäppeln) der geringen Leistung, die 5 Watt PA aus dem Funkamateur.

Ich brauche allerdings nur 200 mW um nachfolgende PA voll auszusteuern.

Diese verrichtete bereits ihren Dienst, in der 14 Bit Red Pitaya Version.

Es läuft alles flüssig,ich benutze die Software von Pavel Demin, die bei CQ-NRW zum Download bereit steht.


73 Achim

Benutzeravatar
DH1KLM
Offline
Beiträge: 143
Registriert: Sa Mär 26, 2016 9:12 pm

Re: STEMlab 122-16 - HPSDR boot Problem

Beitrag von DH1KLM » So Jun 09, 2019 8:57 am


Hallo Uli,
offenbar kommuniziert dein RP nicht mit der C25 PowerSDR Variante.
Hängt dein STEMlab über einen Switch oder Router im Netzwerk oder ist es direkt mit dem PC verkabelt?
Die IP Adresse in PowerSDR ist richtig?
Bin mir auch nicht sicher ob PowerSDR OpenHPSDR mRX PS - Charly 25 /HAMlab / STEMlab SDR Edition - Release Version: 2017-07-20 - Commit: 7989e51 die richtige Wahl ist.

Ich hatte auch mal die C25 Variante versucht, hat aber in meinem System (14 Bit RP) ohne C25 Hardware nur Probleme gemacht(auch wenn Hermes eingestellt war).
Zudem kam mir diese Version resourcenhungriger vor als die TAPR Version. Mit OpenHPSDR-PowerSDR mRX PS v3.4.9 habe ich keinerlei Probleme.

Wenn es dir nur um die SDR Funktionalität geht und du im Moment keine C25 Hardware angeschlossen
hast, empfehle ich das Alpine Image von Pavel https://pavel-demin.github.io/stemlab-sdr-notes/alpine/ und OpenHPSDR-PowerSDR mRX PS v3.4.9 https://github.com/TAPR/OpenHPSDR-Power ... tag/v3.4.9
Damit hast du alles was du brauchst um erste Tests durchzuführen.
Im Setup von PowerSDR mRX PS v3.4.9 wählst du in diesem Fall als Transceiver den Hermes aus (STEMlab / RP stehen nicht zur auswahl).


73 de Sigi /DH1KLM
73 de Sigi, DH1KLM

Benutzeravatar
DL2FBQ
Offline
Beiträge: 3
Registriert: So Apr 14, 2019 10:00 pm

Re: STEMlab 122-16 - HPSDR boot Problem

Beitrag von DL2FBQ » So Jun 09, 2019 10:17 am


Software Problem gelöst!

Vielen Dank Sigi für die Links und die Anleitung. Diese Version von Pavel läuft nun auch auf meinem STEMlab 122-16 mit OpenHPSDR-PowerSDR mRX PS v3.4.9 und alle Apps sind im RP verfügbar.
Hatte wohl eine falsche Versionskombination verwendet.

Prima! Nun kann ich die Feiertage nutzen, um ein bisserl zu forschen! Werde jetzt mal ein umschaltbares Bandfilter an den Eingang des Empfängers andocken und erste Erfahrungen machen....

Danke für eure Hilfe und Uli, ich hoffe du kommst bei der TX-Pegelerhöhung weiter.

Best 73, Peter DL2FBQ

Benutzeravatar
DH1KLM
Offline
Beiträge: 143
Registriert: Sa Mär 26, 2016 9:12 pm

Re: STEMlab 122-16 - HPSDR boot Problem

Beitrag von DH1KLM » So Jun 09, 2019 3:25 pm


Bitte gern geschehen.
Freut mich dass es jetzt geht.
Viel Spaß damit.
73 de Sigi, DH1KLM

Benutzeravatar
Nord-Uli
Offline
Beiträge: 3
Registriert: So Dez 25, 2016 4:23 pm

Re: STEMlab 122-16 - HPSDR boot Problem

Beitrag von Nord-Uli » So Jun 09, 2019 3:31 pm


Uiii, das ging aber alles fix!
Ganz lieben Dank allen Helfenden, der alte Mann wird auch alles Stück für Stück durcharbeiten und noch mal von Vorn anfangen. Wird aber etwas dauern.
73
aus Scharbeutz (es ist rappelvoll hier an der Lübecker Bucht...Grund genug am RP zu basteln)

Benutzeravatar
Nord-Uli
Offline
Beiträge: 3
Registriert: So Dez 25, 2016 4:23 pm

Re: STEMlab 122-16 - HPSDR boot Problem

Beitrag von Nord-Uli » So Jun 09, 2019 9:13 pm


FINALE in Sachen "122-16 löppt nich!"

Dank der schnellen Hilfe und Helfer: Alter Mann meldet

>>>Hey l ö p p t ! <<<
Besten Dank

Benutzeravatar
DC9OE
Offline
Beiträge: 110
Registriert: So Apr 24, 2016 3:14 pm

Re: STEMlab 122-16 - HPSDR boot Problem

Beitrag von DC9OE » Mo Jun 17, 2019 5:08 pm


... und für alle diejenigen die gerne Charly 25 HW und SW nutzen wollen hier der Link zur aktuellen Firmware für STEMlab 16:

https://charly25-sdr.github.io/software/redpitaya

73,Edwin

Antworten